Vernissage (NICHT)SALONFÄHIG

Einladung zur Ausstellung

(NICHT) SALONFÄHIG 

Lalaine Cerrada Andreas J. Hirsch Martin Stangl Alexandra Uccusic

Layout 1

 

Eröffnung KUNST-SALON: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19.00 Uhr
Zur Ausstellung spricht: Philipp M. Krenn, Regisseur

Midissage MUSIKALISCHER SALON: Dienstag, 24. Oktober 2017, 19.00 Uhr Mit Lil Maxine (www.lilmaxine.com

Finissage FOTOGRAFISCHER SALON Montag, 30. Oktober 2017, 19.00 Uhr Instant-Porträt-Shooting mit Andreas J. Hirsch Blauer

Blauer Salon: 1050 Wien, Ramperstorffergasse 63/Ecke Schönbrunnerstraße

Öffis: (U-Bahnlinie U4 Station Pilgramgasse, Aufgang Ramperstoffergasse, 12A, 13A, 14A, 59A)

Ausstellung: 19. Oktober bis 6. November 2017

Besichtigung im Rahmen der Veranstaltungen und auf Anfrage.

Eintritt frei!

Infos: fb.me/nichtsalonfaehig

Mediale Woche in Wien

Mediale Woche in Wien

Entdecken Sie die Welt der übersinnlichen Fähigkeiten

Eine mediale Ausbildungswoche nach britischem Standard

Wie werde ich ein Medium? Die Frage wie man einen Jenseitskontakt oder Kontakt mit Verstorbenen herstellt ist seit 150 Jahren eine Suche des Menschen. Sind wir wirklich vom Jenseits getrennt, oder leben die Verstorbenen in unserer Dimension. Warum können wir sie nicht mit unseren realen Augen sehen? Abschied und Trauer sind Phasen in unserem Leben in denen uns das Jenseits und die geistige Welt sehr nahekommt. Nahtoderfahrungen sind oft gekoppelt mit einem Gefühl von Abschied und Trauer. Ein Medium stellt den Kontakt zum Jenseits her, zur geistigen Welt.

Eine Ausbildung zum Medium mit vielen praktischen Übungen

Mediale-Woche-mediale-Ausbildung-Wien

Damanhur-Seminar Erste Stufe

Innere Persönlichkeiten

Seminar – erste Stufe

11. und 12. November 2017 (von 10-18 Uhr)

 

http://damanhur-austria.at/web/media/InnerePers.jpg

 

Wir alle leben eine komplexe Realität von Wünschen, Gedanken, Träumen und Ideen.
Gemäß der Spirituellen Physik Damanhurs sind die Inneren Persönlichkeiten Teil unserer Seelenstruktur und mit dem Göttlichen in uns verbunden.

Unsere kulturelle Erziehung und unser Erbgut lehren uns, dass wir eine Einzelperson sind, aber in Wirklichkeit teilen sich zahlreiche „Persönlichkeiten“ über ihre Verbindung mit einzelnen Organen den physischen Körper. Jede hat dabei eine Rolle, die für die Funktionsweise des Ganzen fundamental ist.

Die Tatsache, dass wir oft widerstreitende Gefühle haben, ist das direkte Ergebnis der Zusammensetzung dieser zahlreichen Anteile mit ihren scheinbar gegensätzlichen Zielen. Die wahre Natur des Menschen ist vielschichtig, hat vielerlei Formen und diese Persönlichkeiten stellen einen außerordentlichen Reichtum dar, wenn sie für gemeinsame Ziele zusammenarbeiten.

Das ist vergleichbar mit einem Orchester, in dem die Musiker der verschiedenen Sektoren, je nach Situation, die Leitung übernehmen. Wenn die Persönlichkeiten harmonisch zusammenarbeiten, ist das Ergebnis eine reichhaltige Symphonie mit melodischem Klang, aber wenn es Reibung gibt, kommt nur Lärm dabei heraus.

Das höchste Ziel dieses zweistufigen Kurses ist, die Techniken zu entwickeln, die es erlauben, der Dirigent dieser starken Gruppe von Künstlern zu werden und melodische Meisterwerke zu schaffen.

Die Übungen basieren – neben verschiedenen Meditationstechniken – auf Formen künstlerischen Ausdrucks. Ziel ist es, unsere unterschiedlichen Persönlichkeiten zu definieren, mit ihnen in Kontakt zu gehen und sie zu integrieren, um so innere Konflikte zu lösen und ein höheres Niveau an umfassendem Wohlbefinden zu erreichen.

Wenn wir lernen, alle unsere Aspekte zu erkennen und anzurufen, können wir einen enormen Reichtum an Talenten und Möglichkeiten entwickeln, um letztendlich Erleuchtung zu erreichen.

Das Programm der ersten Stufe behandelt die wichtigsten Facetten des Selbst:
Es wird ein innerer konstruktiver Dialog entwickelt, um die verschiedenen Persönlichkeitsanteile wieder zu erkennen und zu verbinden. Das wird mit anregenden Dynamiken und unterhaltsamen Spielen erreicht, natürlich angereichert mit dem dazu passenden theoretischen Wissen.

http://damanhur-austria.at/web/media/Elefantina.jpg Elefantina Genziana (Alma Ada Foà) ist Schriftstellerin, Forscherin und Kunstmalerin. Sie lebt seit 1980 in Damanhur und widmet sich in konstanter Forschung und Lehre dem Thema Innere Persönlichkeiten, wo sie die Erkenntnisse gerade in einem Buch zusammenfasst. Das wäre somit schon ihr neuntes Buch. Sie hatte viele leitende und koordinierende Rollen inne, unter anderem die höchste Führungsrolle in der Föderation, im Spiel des Lebens und in der Meditationsschule. Seit über 20 Jahren leitet sie die Redaktion der internen Tageszeitung von Damanhur.

Veranstaltungsort:

Blauer Salon

Ecke Ramperstorffergasse und Schönbrunnerstrasse

1050 Wien

Preis: € 185

Anmeldung:

Tel: +43-699-81845778 (Gertrude Obendorfer) auch gerne bei WhatsApp

E-Mail: info@damanhur-austria.at

Flohmarkt Termine 2017

FlohmarktLiebe Flohmarkt-Freunde!

Im Blauen Salon finden wieder tolle Flohmärkte für Sie statt. Wir bieten Haushaltsgeräte, Lampen, Porzellan, Geschirr, Gläser, Tischwäsche, Spiele, Bücher, Bekleidung für Damen, Herren und Kinder, Taschen, Schuhe, Modeschmuck, Parfumerie-Artikel, Dekorationsmaterial, div. Kleinmöbel sowie viele Schallplatten, CD´s, Musiknoten und viele Geschenksideen an.

Termine 2017:

immer von 14:00 – 19:00 Uhr  (Mttwoch und Donnerstag)

  6. und   7.    SEPTEMBER

 4. und    5.   OKTOBER

  8. und   9.   NOVEMBER

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!